Nature Lover

9/24/2015


Ich bin tatsächlich eine Naturliebhaberin, was sich zwar nicht immer auf mein Aussehen bezieht, aber meine Urlaubsziele und der Ort, an dem ich hoffentlich bald wohnen werde. Ich mag das Meer, grüne Wälder, unberührte Schneelandschaften, weite Wiesen und gewaltige Berge. Letztere haben wir diesen Sommer besucht und ich bin fast ausgeflippt, als ich die ersten Alpenausläufer aus dem Autofenster erblickt habe.

Um genau zu sein, waren wir im Berchtesgadener Land, am Königssee. Unsere Unterkunft war der Hammer. Wir haben über Airbnb eine Ferienwohnung gemietet, die den ultimativen Ausblick ins Tal hatte (siehe unteres Bild). Früh am Morgen waren wir quasi über den Wolken. Außerdem haben direkt vor unserer Tür Kühe gegrast, das ist genau nach meinem Geschmack. Man musste mit den Auto ein paar Minuten eine seehr schmale Straße fahren, um die Wohnung zu erreichen, aber das war es sowas von wert. 
Die Landschaft in ganz Bayern und besonders da wo wir waren ist, ohne Frage, wunderschön. Was mich aber extrem überrascht hat, war die unfassbare Freundlichkeit aller Menschen, denen wir begegnet sind. Ich hatte von Bayern irgendwie anderes erwartet - ich weiß nicht, wieso. Aber nach diesem Urlaub finde ich den bayrischen Akzent sogar sympathisch (vorher fand ich ihn ganz schlimm) und ich könnte mir sogar vorstellen, dort zu wohnen. Ich liebe auch die gepflegten und mit Blumen geschmückten bayrischen Häuser. Man hat irgendwie das Gefühl, dass die Welt dort noch in Ordnung ist - wenn ich mal meinen Freund zitieren darf. Irgendwie bin ich ein Spießer geworden.
Das hat sich auch darin geäußert, dass ich die ganzen Touristenmassen nicht so schön fand und sie mir regelrecht die Stimmung verdorben haben, wenn wir an wunderschönen Orten waren. Mir ist echt klar geworden, dass ich das in Zukunft vermeiden möchte. Also nicht mehr unbedingt dahin gehen, wo alle hinpilgern. Das mit der Menschenmengenaversion (langes Wort) gilt aber nicht generell. Ich liebe es zum Beispiel, wenn man abends noch vor die Tür geht und immer noch sehr viel los ist. Wenn die Menschen bis spät in die Nacht draußen sitzen, essen und trinken. Dafür liebe ich die südlichen, warmen Länder total (am 28. geht es wieder nach Mallorca :)), aber ich schweife ab.
Ich habe versucht, nur Bilder zu schießen, wo möglichst wenig Menschen im Hintergrund zu sehen sind. Das war wirklich eine Herausforderung, aber wenn ich mir die Bilder so anschaue, könnte man meinen, wir hätten überall unsere Ruhe gehabt. Das war auch manchmal so, aber manche "typischen" Unternehmungen muss man natürlich machen. Wie eine Bootstour über den Königssee und da war es sehr überfüllt. Aber wir sind auch an einem Tag auf einen Berg geklettert, wo wir den Wanderweg und die Spitze quasi komplett für uns allein hatten. Das war Luxus und wunderschön. An diese Momente erinnere ich mich besonders gern, denn es hatte schon etwas Spirituelles, an seine Grenzen zu gehen, "allein" in der Natur.
Apropos spirituell: Es gab an fast jedem dieser zahlreichen Touristenshops Edelsteine zu kaufen. Ich habe mir die verschiedenen Wirkungen durchgelesen und mir einen ausgesucht. Ich glaube, meiner war ein Pyrit und der sollte gut für die Entgiftung der Haut sein. Ich glaube ja wirklich an die Wirkung solcher Steine. Wir haben auch solche Edelsteine in unserem Wasserfilter und seitdem schmeckt das Wasser viel weicher.
Wenn man Sommerurlaub in den Bergen macht, geht man viel wandern, was ich toll finde. Besonders bergauf trainiert es perfekt den Popo und das in wunderschöner Umgebung, mit toller Aussicht als Belohnung. Ok, ich hatte auch Weißwürste auf der Gipfelalm, aber dafür hatte ich auch hart gearbeitet. Ich habe übrigens das ganze regionale Essen durchprobiert und habe bestimmt noch nie so wenig Gemüse in einer Woche gegessen. Mein Lieblingsessen waren Spinatknödel mit Butter und Parmesan, obwohl sicher ALLES lecker schmeckt, wenn man es mit Butter und Parmesan isst :D. Ich weiß gar nicht, ob die tatsächlich typisch für die Region sind, aber die gab es überall und ich kannte sie vorher nicht.

Wenn man im Berchtesgadener Land ist, bietet es sich an, auch mal nach Salzburg zu fahren. Die Stadt ist wunderschön. Wir haben aber kein großartiges Sightseeing gemacht, sondern einfach ein bisschen die Stadt erkundet, wobei wir echt schöne Plätze gefunden haben. Ich war auch in einem Manner Laden, kennt ihr die Waffeln? Ich liebe die. Deswegen haben wir da auch noch andere Sachen gekauft, die alle viel zu lecker waren. In Salzburg habe ich übrigens auch das beste Schweinebraten Brötchen meines Lebens gegessen. Man sieht wieder, wie besessen ich von Essen bin, wenn sich der halbe Salzburg Absatz nur darum dreht :D

An vielen Wanderstrecken gab es meist diese bewirtschafteten Almen, wo man die Kühe direkt in der Nähe grasen sieht und die ganzen Milchprodukte aus der Rohmilch vor Ort gemacht werden. Auf so etwas stehe ich ja total, leider war immer schon alles ausverkauft. Wir haben uns leider nicht wie die Rentner, schon 6 Uhr auf den Weg gemacht. Das hätten wir auch gar nicht durchgehalten... Wir waren auch so immer extrem geplättet, wenn wir abends ins Bett gefallen sind. Ich fand es übrigens sehr beeindruckend, wie unfassbar unsportlich wir, im Vergleich zu doppelt so alten Menschen sind. Wenn ich in deren Alter bin, möchte ich auch mal so fit sein :D
Wenn ich die Bilder sehe, bin ich unfassbar dankbar, dass ich da war und noch viel glücklicher darüber, wen ich meinen Freund nennen kann. Ich liebe es, dass ich durch ihn so viele tolle Orte sehe, dass wir die selben Interessen haben und das wir uns nicht auf die Nerven gehen, wenn wir gemeinsam im Urlaub sind. Das ist alles nicht selbstverständlich, denn ich kenne viele Pärchen, wo der Freund einen Urlaub zu zweit "nicht ertragen" würde. Ok, ich nehme das "nicht selbstverständlich" zurück, denn wenn mein Freund nicht allein mit mir in den Urlaub fahren wollte, wäre es nicht mein Freund. Aber dennoch bin ich einfach glücklich, dass wir so ein tolles Team sind. Sicher auch wieder bei unserem Mallorca Besuch in vier Tagen.








FACEBOOK  ||  GFC  ||  INSTAGRAM




25 Kommentare

  1. Finde so Plätze unglaublich schön, da kann man einfach mal alles vergessen was sich im Alltag so anstaut :)
    Ich war vor 3 Jahren das letzte mal im Urlaub :( Wir waren in Bayern.
    Aber es war so schlechtes Wetter und noch zu warm. Es lag zwar Schnee als wir ankamen. Aber nach 2 Tagen war wieder alles weg.
    Trotzdem hab ich die Zeit dort sehr genossen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, drei Jahre ist ja schon lang :( Im Internet gibt es doch oft so günstige Angebote für Reisen und ich finde Deutschland als Urlaubsland echt toll, aber wie du schon sagst - das Wetter muss stimmen.

      Löschen
  2. So schöne Bilder :) Ich finde es schlimm wenn man nur auf sein Aussehen reduziert wird, man kann doch auf sein Äußeres achten und die Natur lieben :) Ich finde es aufjedenfall toll ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es werden heutzutage auch immer mehr Menschen, die etwas bewusster leben - zumindest nach meinem Gefühl :D

      Löschen
  3. Das klingt ja traumhaft *_* Wahnsinnig schöne Bilder. Bei uns gibt es auch Häuser die mit Blumen geschmückt sind, aber das ist mit Bayern nicht zu vergleichen, dort sieht es 1000 Mal schöner aus.
    Sehr liebevolle Worte :) Man merkt wie unfassbar dankbar du bist ihr seit wirklich ein tolles Team :)

    AntwortenLöschen
  4. Ach warst du mal in meiner schönen Gegend? :)
    Ich komm ja vom Chiemsee...wunderschöne Gegend und deine Bilder zeigen mal wieder wie schön alles außen rum ist <3
    Und Salzburg ist große Liebe, du hättest unbedingt "Salzburger Nockerl" essen müssen :D
    Aber Salzburg ist sowieso der Ort schlechthin für Essen, also kann sich der kurze Absatz fast nur darum drehen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Chiemsee sind wir vorbei gefahren - sah auch richtig beeindruckend aus :) Sind Nockerl so etwas wie Spätzle? Also ich hatte Spätzle und etwas, was wie Gnocchi aussieht :D Ich wollte nicht so oberflächlich klingen, aber eigentlich dreht sich mein halbes Leben um Essen :D

      Löschen
  5. schöne Bilder :) ich würde auch mal gerne wieder in die Berge ...

    www.vivalavida-photography.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Wooah, was für unglaublich schöne Bilder!
    Der See ist ja mal der Hammer! <3 Ich mach auch sehr gerne Urlaub in den Bergen!!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, tolle Bilder. Ich war im Mai zweites Mal in Berchtesgadener Land, finde die Region unglaublich schön. Es gefällt mir sogar besser als die Gegend um Garmisch-Partenkirchen. Ich war am Königsee und auf Jenner, das Wetter war traumhaft und wir haben Wanderung auf die Kneifelspitze gemacht. Die Perle der Alpen- so ist das Berchtesgadener Land :) auf meinem Blog habe ich ganze Menge Fotos , ich schreibe zwar auf Polnisch aber die Bilder kann man trotzdem sich anschauen (Suchfunktion auf dem Blog: Alpy) viele Grüße aus Kiel www.kingaemigrantka.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Wow das sind wirklich wunderschöne Bilder! Schön, dass du eine so tolle Zeit dort hattest :)

    AntwortenLöschen
  9. Es freut mich, dass dir meine Heimat so gut gefällt. Bayern ist aber auch wirklich schön, vorallem da es so viele wunderschöne Orte gibt.
    Ich muss auch nur 50 km zurück legen, um in den Bergen zu sein. Dort zu wandern, zu rodeln und Waffeln am Stiel zu essen.. ist einfach wundervoll. Außerdem ist die Luft dort oben einfach ganz anders. :D

    Nur der Dialekt fehlt mir irgendwie. Haha. Bis auf ein paar Worte spreche ich hochdeutsch.. manchmal ist das schade, da dieser Akzent irgendwann vielleicht doch einmal ausstirbt, aber gerade für meinen Beruf wäre krasses bayrisch nicht sehr förderlich. :))


    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  10. Hammer! Was für tolle Bilder *.* sieht wirklich nach Erholung pur aus. Richtig schön ♡ ich finde Berge haben wirklich so eine schöne Atmosphäre, man fühlt sich gleich wie Heidi :)

    AntwortenLöschen
  11. Oh du meine Güte!! Anna! Was für wundervolle Aufnahmen du von unserem schönen Freistaat mitgebracht hast. WOW *_* Ist ja schon fast wieder etwas traurig das ich auf einem Blog erst erkenne wie schön es eigentlich bei mir um der Ecke wirklich ist. Jetzt weiß ich wohin mein Freund und ich UNBEDINGT noch im Herbst gehen müssen! Ich lieg ihm schon jeden Tag damit in den Ohren das ich wieder wandern will >.< Ihr habt aber auch wirklich HAMMER gute Schnapschüsse bekommen, das mit dem Raben oder der Sonne (und die von dir sind natürlich wie immer zauberhaft ;D) Ganz großes Kino!
    Danke für den schönen Post meine Liebe! Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!

    Lass es dir gut gehen meine Naturliebhaber-Schwester ;D

    AntwortenLöschen
  12. ohh das sieht einfach traumhaft aus.. ich würde auch gerne so viel reisen wie du..

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Fotos! :) Ich bin zwar das absolute Stadtkind, aber bei den Bildern bekommt man echt Fernweh :)

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Gegend, genau an so einen Ort möchte ich jetzt :) ♥
    Auf dem ersten Foto siehst du sehr hübsch aus :)

    Liebst,
    BEAUTYFOODY

    AntwortenLöschen
  15. So,so schöne Bilder:) Deine Sonnenbrille finde ich auch richtig schick.

    Fühl dich gedrückt, Selina<3
    http://kusselina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Ui ui ui, liebste Anna, viehiiiiel zu lange wa rich nicht bei dir. Und wie jedes Mal, wenn ich bei dir bin, find eich dich klaae. Cool und anders. Und naturverrückt. Super Sache.
    Ja, der Königssee hat es mir auch angetan. Komme ja selbst aus München und da sollte man eigentlich öfter hinfahren. Wird aber dann meistens doch nix draus, weil Auto kaputt, Freund krank ode rich krank. Irgendwas ist eben immer.

    Außerdem würde ich sicher nicht so schick aussehen wie du. Haha. Ich habe so nen alten Deuter-Rucksack - völlig ausgebeult und krumpelig. Da sieht dein schlichtes schwarzes Schnuckelchen um einiges elegante raus. Heißer Bergfeger eben ;)

    Liebste Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  17. Wow das sind ja total schöne Bilder! Kann dich total verstehen dass dich das anzieht, Ich finde die Berge auch total toll obwohl ich sonst nicht so der Natur Typ bin :-D

    AntwortenLöschen
  18. Was für wunderschöne Bilder du gemacht hast. :)
    Vor ein paar Jahren war ich selbst schon einmal für eine Woche als Klassenfahrt im Berchtesgardener Land, da sind gerade durch deine Bilder einige Eindrücke wieder hochgekommen. Mittlerweile finde ich es sogar schade, dass ich die Umgebung dort nicht genießen "wollte" um einfach mal abzuschalten, aber was erwartet man auch von einem 15-jährigem Teenager?
    Sehr schön, wie du über dich und deinen Freund als Team schreibst. Sowas liest man doch gern. :)

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. wow. ich bin grad echt sprachlos von der schönheit der natur. und echt überrascht das du ein natur kind bist! find ich super duper, ich nämlich auch :) ganz ganz tolle bilder und bericht <3 und ich bin auch ein mega foodie haha :D essen ist auch eins der besten sachen im urlaub ;)

    liebe grüße <3
    deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein schönes Bild! Fantastisch! Vielleicht solltest du versuchen, auf ein Kreuzfahrtschiff zu kommen? Das ist sehr interessant, wenn man ein paar auf einer Reise ist, vor allem wenn man zum Server schwimmt, ist es beeindruckend! Ich war mit meinem Mann auf dieser Reise, vom Poseidon Team https://poseidonexpeditions.com/de/. Ich habe viel zu teilen! Aber das Interessanteste war, als ich den Pinguin fast hinter dem Flügel hielt, sie sind sehr freundliche und lustige Tiere! Auf dieser Reise haben wir es geschafft, ein Kind zu konzipieren, ich glaube, es war ein Geschenk des Schicksals, denn wir haben bereits dieses zweite Kind. Wir sind sehr glücklich von einer solchen Überraschung, das Leben ist schön.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...