No, really, I´m shy

8/11/2015


Ich liebe die deutsche Sprache, weil die meisten Worte genau das bezeichnen, was sie auch meinen. Es gibt selten Interpretationsspielraum, alles ist klar und deutlich. Leider trifft das nicht auf das Adjektiv "schüchtern" zu - meiner Meinung nach. Denn wenn man sich gern freizügig kleidet und kein Problem mit Nacktheit hat, gilt man als nicht schüchtern. Ich finde, man sollte da differenzieren. 

Ich erkläre das an meinem Beispiel: Ich gebe sehr viel im Internet preis; ich zeige bei manchen Outfits sehr viel Haut (obwohl das früher deutlich schlimmer war); ich laufe nackt durch die Wohnung, ohne die Vorhänge zu schließen usw. Mir ist also relativ egal, was andere Leute über mich denken, wenn ich mein "Ding" mache. Trotzdem bin ich extrem schüchtern. Wie gesagt, für viele Menschen passt das nicht zusammen und ich habe schon oft erlebt, dass mir einfach nicht geglaubt wird, wenn man mich nicht real kennt.

Meine Schüchternheit tritt nämlich lediglich bei Interaktionen mit anderen Menschen auf. Und dann auch nur, wenn diese Menschen in irgendeiner Art und Weise "wichtig" sind. Ich habe kein Problem damit, Verkäufer anzusprechen oder Fremde nach dem Weg zu fragen. Wenn es aber um Autoritätspersonen oder Menschen in meinem sozialem Umfeld geht, setzt es bei mir aus. Besonders am Anfang, und der Anfang ist eine sehr lange Zeit. Ich brauche wirklich ewig, um mit jemandem warm zu werden.

Diese Schüchternheit macht sich ganz typisch bemerkbar. Ich bekomme den Mund nicht auf; Herzklopfen, wenn ich angesprochen werde und wenn ich etwas sagen muss, überlege ich mir vorher 1000 mögliche Wege und ob es denn auch wirklich sein muss. Meistens finde ich dann auch immer eine Ausrede oder einen Weg, wie ich das Unangenehme vermeiden kann - zum Beispiel schiebe ich meinen Freund vor. Obwohl der mich auch oft in derartige Situationen zwingt, damit ich es lerne, aber es bessert sich nur seeehr langsam.

Immerhin telefoniere ich mittlerweile auch, um etwas zu klären. Aber auch da versuche ich immer, ob ich es nicht auf schriftlichem Wege erledigen kann. Mein Freund und ich hatten ja mehrere Monate eine Fernbeziehung und ich habe es echt geschafft, nur schriftlich mit ihm zu verkehren - außer wenn ich betrunken war. Ja, der Alkohol scheint aktuell tatsächlich das einzig wirksame Mittel gegen meine Schüchternheit zu sein. Aber immerhin gibt es einen Weg.

Übrigens hat mein Freund mir auch nicht geglaubt, dass ich schüchtern sein kann. Bevor wir uns das erste mal gesehen haben, haben wir nur geschrieben und da scheine ich wohl sehr schlagfertig, witzig und eloquent gewirkt zu haben. Beim ersten Treffen wusste er dann, dass ich nicht gelogen habe. Damals hat er sich noch gewünscht, dass sich das möglichst bald ändert und er mein "wahres Ich" kennen lernen kann. Mittlerweile denkt er wohl oft sehnsüchtig an die schüchterne Anna vom Anfang zurück - ich nicht :D


Body - Asos || Shorts - H&M || Sandalen - Mango











FACEBOOK  ||  GFC  ||  INSTAGRAM




12 Kommentare

  1. Anna! Du wunderhübsche Fee!! Dein Blog wird einfach von Mal zu Mal perfekter! Deine Bilder: ein Traum! Am allermeisten gefällt mir das Foto wo du so zuckersüß lachst! Da will man gleich mitlachen (Auch wenn das dann etwas akward wird wenn man dann permanent nur am rumkichern ist :D) Du hast das mit der deutschen Sprache auch echt gut beschrieben, obwohl ich eigentlich jede andere Sprache irgendwie lieber mag (Das ist das typische: "Frau will das was sie nicht haben kann" Ding.) Zum Beispiel Britisch! Meine Güte, was würde ich für einen britischen Akzent geben, ich will mir den ja schon antrainieren :D

    Als du so von deiner Schüchternheit erzählt hast, machte das wirklich einen total süßen Eindruck! Ich kann mir gut vorstellen das du im Bereich Internet und bei Sachen die nicht die höchste Prio haben weniger Probleme damit hast. Ich bin da genau das Gegenteil... total extrovertiert und will am liebsten alle Menschen umarmen, selbst wenn ich sie grade 5 Minuten kenne. (Haha, als Beispiel: Mein Freund und ich hatten das ALLERERSTE Date, und er war so lustig und so süß das ich ihn einfach umarmt hab. Das war für ihn voll der "HUCH" Moment, aber das kam einfach raus!) Ich hab auch eine Freundin bei der hat es 4 Jahre gedauert bis sie eigentlich richtig warm mit mir wurde, ich hab mir damals immer VOLL den Kopf gemacht weil ich dachte das sie ein Problem mit mir hat ^^" Aber mittlerweile kann ich das gut verstehen :)
    Aber weißt du was der Vorteil daran ist? Du bist zurückhaltender als wir extrovertierten Knuddler, und schreckst so auch niemand ab. Ich glaube ich verschrecke oft die Menschen mit meiner extrovertierten Art und würde mich manchmal gerne etwas schüchterner zurückhalten. Das hat alles auch was positives ;D

    Ich drück dich ganz lieb meine Süße, hab noch eine schöne Woche :*
    deine Duni ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Duni - deine Kommentare immer... Fast so überragend wie deine Blogposts :D Also was den Klang betrifft, gibt es sicher schönere Sprachen als deutsch - ich würde so gern spanisch sprechen :)
      Wie kann man denn Menschen mit Umarmungen abschrecken? Ich bin da sehr neidisch auf deine Eigenschaft. Aber wenn wir uns mal sehen, kipp ich einfach ein Glas Wein und danach umarme ich dich sicher auch die ganze Zeit, weil du soooo süß bist haha

      Löschen
  2. Oh mir kommt das mit dem schüchtern dein in der Hinsicht bekannt vor! Ich bin auch mega schüchtern in ganz bestimmten Situationen, viele Menschen verwechseln das dann mit Arroganz...❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, das habe ich gar nicht erwähnt. Das war früher total extrem bei mir - alle dachten ich bin mega arrogant, aber mittlerweile glaube ich, dass ich ein paar Dinge anders mache und deswegen höre ich das nur noch selten...

      Löschen
  3. Ich kann es total nachvollziehen denn bei mir ist es genauso.Als ich mit meinem Freund zusammen kam war ich sehr ruhig und zurückhaltend seine Familie fragte immer ob alles in Ordnung mit mir sei oder ob ich sie nicht mag weil ich so still bin :D :D. Jetzt sagt mein Freund auch: "Puuuh manchmal würde ich gerne die Nancy haben die mal still ist" :D :D aber ist antürlich nur nen Scherz denn ich kann plappern wie ein Wasserfall ;)). Bewerbungsgespräche und neu irgendwo anfangen sind für mich der Horror. Ich brauche ewig um warm zu werden. Viele fragen mich: "Du tanzt vor Publikum und bist schüchtern?" Ja bin denn auf dem Spielfeld oder auf Promos stehe ich nicht alleine da da sind noch 6-12 andere Mädchen auch wenn ich das Team leite bei Auftritten. Ich muss die Luft anhalten um mit den Geschäftspartner die uns buchen zu kommunizieren. Augen zu und durch. Ich mache das soooo lange aber bin trotzdem noch schüchtern. In meinem Beruf allerdings bin ich überhaupt nicht schüchtern. Berate die Leute und ziehe mein Ding durch.

    Okay...bevor es hier zu lang wird! Super Post. Ich fühle mit Dir und verstehe Dich.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich kann dich total verstehen, obwohl es für Unwissende echt widersprüchlich klingen mag - was stimmt denn da nicht mit uns? :D Danke für deinen Kommentar :*

      Löschen
  4. Wow , tolle Bilder &
    ein echt tolles Outfit !

    AntwortenLöschen
  5. danke für dein liebes Kommentar! Erstmal habe ich mich fast erschrocken, als ich deine perfekten Fotos sah und dann die Followeranzahl .. ich finde manche Blogger werden viel zu wenig gewürdigt. mehr als ein mal kann ich dich leider nicht followen.
    du hast eine neue Leserin gewonnen! Mach weiter so <3

    liebste Grüße, Zarah von

    zarahester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann dich total verstehen, denn ich bin genau so! Wenn ich Leute treffe, mit denen ich zuvor nur geschrieben habe, sind sie auch total überrascht, dass ich so schüchtern bin! Mittlerweile geht es...z.B. habe ich kein Problem mehr mit Vorstellungsgesprächen oder bei Praktika. Ich brauche aber auch Ewigkeiten, um mit jemanden "warm" zu werden. Bei Leuten, mit denen ich nicht so oft rede, bin ich echt super unkommunikativ, aber bei meinen Freunden kann ich reden wie ein Wasserfall... echt super komisch! Toller Post und tolle Bilder! Dein Schreibstil gefällt mir echt gut...

    Ich folge dir jetzt, denn du hast echt einen tollen Blog! :)

    Liebste Grüße,
    KRISTY KEY

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...