Kleines Update: Valentinstag & Karneval

2/18/2015


Bald habe ich Ferien und muss nicht mehr sinnlose Bilder, ohne viel Text aneinanderreihen, um überhaupt etwas zu posten :). Ich habe heute meine Informatik Klausur hinter mich gebracht und damit den schwersten Teil geschafft (wenn ich bestehe...). Am Freitag habe ich noch eine mündliche Prüfung, die mir allein deswegen so viel Angst macht, weil sie eben mündlich ist - ich hasse das und würde am liebsten weglaufen, das Studium abbrechen und Frisörin werden. Aber leider weiß ich, dass man nicht immer seiner ersten Eingebung folgen sollte. 

Aufgrund dieser Abneigung habe ich mich das gesamte Schulleben auf die Uni gefreut - keine Referate mehr, man wird nicht von Lehrern angesprochen, weil man sich einfach gaaanz nach hinten setzen kann und im schlimmsten Fall geht man einfach gar nicht hin. Dann verbringt man zwar 3x so viel Zeit zu Hause, um sich die verpassten Sachen selbst beizubringen, aber man hat es wenigstens selbst so entschieden :D.

So ähnlich ginge es mir jetzt auch, wenn man denn beim Bloggen dazu verpflichtet wäre, Text zu jedem Bild zu schreiben. Es haben sich so viele Bilder angehäuft und zu jedem fallen mir Anekdoten ein, die ich aber nicht niederschreibe, weil ich müde bin und Kopfschmerzen habe. Ich schiebe gerade alle Launen und Wehwehchen auf diese Stressphase und danach MUSS alles wieder gut sein. Ich habe so viel vor und eine ewig lange To-Do-Liste für meine Semesterferien. Vielleicht veröffentliche ich diese auch, um mich damit ein bisschen unter Druck zu setzen. 

Bis dahin befinde ich mich aber immer noch in einem psychisch und physisch labilen Zustand, was natürlich nicht besser wird, wenn ich es die ganze Zeit erwähne. Aus diesem Grund möchte ich jetzt noch ein paar Randinformationen zu den Bildern loswerden:

Samstag war so wunderschönes Wetter in Düsseldorf - ich hatte das erste mal Frühlingsgefühle. Das, und die Tatsache, dass Valentinstag ist, habe ich fleißig genutzt und mir jeden erdenklichen Süßkram einverleibt. Ein großes Dankeschön geht auch an meinen Freund, der mir immer entweder Süßigkeiten kauft, obwohl ich ausdrücklich keine haben möchte oder der mir einfach die geforderte Süßigkeitenmenge x 10 besorgt. Ein schönes Beispiel sind die Berliner unten - ich wollte EINEN haben :D. Kurzfristig bin ich auch immer glücklich über die Leckerchen, langfristig gesehen wäre ein Salat wohl besser. Nein, ich habe es sehr genossen, nur hatte ich ehrlich Bauchschmerzen von dem ganzen Zeug, was nicht so in unsere Planung passte.


Eigentlich wollten wir nämlich Valentinstag schön essen gehen, aber dass uns das erst am selben Tag eingefallen ist, war jetzt auch nicht die schlauste Aktion. Natürlich hat man nirgendwo mehr einen Tisch bekommen, weshalb wir abends "bloß" Cocktails trinken waren. Wegen besagter Süßigkeiten, hätte ich sowieso nichts mehr essen können. Der Tag war insgesamt unglaublich schön, vor allem weil mein Freund auch etwas getrunken hat und da er das so selten macht, finde ich das Ergebnis immer besonders süß :D.

Das erste Bild oben zeigt mein Karnevals Make up - es soll übrigens Bambi darstellen :D. Da ich lernen musste, wollten wir uns bloß den Karnevalszug in Düsseldorf anschauen, ohne feiern, trinken usw. Deswegen habe ich mich auch nicht verkleidet, aber ohne alles wollte ich da auch nicht hin. Mir geisterte diese Bambi-Sache noch im Kopf herum, weil ich sie mal auf dem Blog von Victoria Originals gesehen habe. Also habe ich einfach danach gegoogelt, zwei Bilder ausgesucht und irgendetwas dazwischen erstellt. 

Soo, jetzt ist es eigentlich zu viel, für den angeblichen fehlenden Text, aber ich ändere die ersten Sätze nun nicht mehr. Vielleicht überliste ich ein paar "Wenig-Leser". Mir macht mein Blog so viel Spaß und ich freue mich schon wieder auf die Zeit, wo ich mehr Zeit und Energie in mein Baby stecken kann :).



Die Schuhe haben nichts mit der "Verkleidung" zu tun, aber ich finde sie total schön - für mich die hübschesten Timberlands-Dupes überhaupt, weshalb ich den Link mal hier lasse:  http://www.ebay.de/itm/321171509084?_trksid=p2060778.m2749.l2649&var=510139267914&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT








FACEBOOK  ||  GFC  ||  INSTAGRAM




SheInside Bestellung: Erfahrung/Review

2/10/2015


Da es wirklich so viele interessiert, ob SheInside denn empfehlenswert sei oder nicht, möchte ich heute einfach mal zusammenfassen, wie meine Erfahrungen sind. Vorweg: Ich bekomme dafür nichts, ich werde meine ehrliche Meinung äußern. Außerdem möchte ich anmerken, dass ich wenig Wert auf die Ästhetik der Bilder gelegt habe - die Teile  sind nicht gebügelt und meine Haare waren jetzt auch nicht so überragend - es geht bloß darum, ein Vergleich zu den Online Shop Bildern zu schaffen

Versand: Der Versand war kostenlos und hat 14 Tage gedauert, was ich bei der Menge an Teilen und der Entfernung total ok finde. Man konnte sogar kostenlosen Express Versand auswählen, was ich aber nicht gemacht habe - deswegen:

Zoll: Ich habe jetzt schon 2x bei SheInside bestellt und habe keine Zollgebühren bezahlt. Eventuell liegt es daran, dass ich immer Standard Versand auswähle, weil bei Express Versand die Anmerkung steht, dass es weniger wahrscheinlich durch den Zoll kommt. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen.


Qualität: Sehr unterschiedlich, aber ich bin eher positiv gestimmt. Viele Sachen habe überraschend dicke/weiche Stoffe - der Pullover und der Schal sind so kuschelig. Allerdings sieht man bei den weißen Blusen oft ein paar Fäden, die abstehen, was ich aber nicht schlimm finde, weil man sie einfach abschneiden kann. Alle Teile sehen genau so aus, wie auf den Bildern, bis auf die Bluse oben, von der ich dachte, dass sie ein rückenfreier Pullover ist :D, aber in der Bezeichnung stand auch etwas von Chiffon - mein Fehler. Ich finde das Teil trotzdem schön, ich weiß nur noch nicht, was ich unter einer rückenfreien, durchsichtigen Bluse tragen kann...
Ein Top ist leider "kaputt". Auf dem unteren Bild erkennt man, dass der Rand schlecht geschnitten wurde - finde ich sehr komisch, weil innen alles ganz toll und gerade vernäht und geschnitten ist. Ich habe gerade überlegt, ob ich das Paket mit einer Schere aufgeschnitten habe :D. Aber so blöd bin ich nicht und das "Paket" war auch bloß ein Beutel.



Passform: Ich habe alles in Größe S bestellt und es passt perfekt - in deutschen Läden habe ich meistens eine XS, also fallen die Teile vielleicht minimal kleiner aus. Ich hatte auch ein paar One Size Teile dabei, welche auch super passen, weshalb ihr davon ausgehen könnt, dass One Size mit Größe S gleichzusetzen ist. Einzig das Kleid auf dem unteren Bild ist mir fast etwas zu weit - trotzdem schön.



Preis: Ich bin mir nicht sicher, ob ich den Preis angemessen oder etwas zu hoch finde. Manche Sachen sind echt günstig und woanders kaum so billig zu bekommen, wie die Blusen oder der Pullover. Andererseits gibt es Teile, die man für einen ähnlichen Preis auch hier bekommt. Trotzdem würde ich jederzeit wieder da bestellen, weil es einfach so viele außergewöhnliche Sachen gibt und das rechtfertigt auch irgendwie den Preis. Außerdem gibt es da ständig Rabattaktionen, 30% auf alles usw. Die Ohrringe unten gab es übrigens kostenlos dazu.


Fazit: Aufgrund der Tatsache, dass ich diesen Online Shop liebend gern durchstöbere und da viele außergewöhnliche Teile finde, mag ich ihn sehr und würde jederzeit wieder bestellen. Ich hatte bis jetzt noch keine schlimmen Negativ-Erfahrungen und bin auch zuversichtlich, dass es so bleibt :). Also von mir gibt es eine klare Empfehlung.








FACEBOOK  ||  GFC  ||  INSTAGRAM




Outfit: Geburtstag im Hyatt

2/05/2015


Nein, hier geht es nicht um meinen Geburtstag - meine Party würde definitiv nicht in einem teuren Hotel stattfinden. Ich bin schon eher der Sofa-, Tiefkühltorte- und Netto-Wein-Typ :). Trotzdem habe ich mich über die Einladung gefreut und glücklicherweise ein Kleid gefunden, was ich sehr passend finde.

Es gab vor einigen Monaten eine Aktion bei Nelly.com, wo man tatsächlich nur 50 € zahlen musste, wenn man 7 Kleider bestellt hat. Mein Gott, war das toll :D. Seitdem hängen noch vier ungetragene Kleider im Schrank, welche alle auf ihren Auftritt warten, den sie definitiv bekommen werden. Dieses war eins davon. Ist es nicht total süß, mit diesen beigen Spitzenärmeln, der dezenten Farbe und dem tollen Schnitt? Ich bin verliebt :D.


Das Essen war sooo lecker, ich sage nur: Sushi, Rinderfilet und Trüffelkartoffelbrei - den könnte ich täglich essen :D. Anderes Thema - ich habe, wie in letzter Zeit oft, meine Augen fast gar nicht geschminkt und dafür meine Lippen betont und es scheint die Leute sehr zu verwirren. Sonst habe ich ja immer Panda-Augen oder vielleicht liegt es auch am Hyaluron/Botox, aber ständig werde ich gemustert und dann kommt der Satz: "Irgendetwas ist anders an dir, ich weiß aber nicht, was es ist."

Ich weiß nicht, ob ich mich darüber freuen soll, aber ich mag den Look gerade sehr. Ich hatte übrigens meinen neuen Catrice Lippenstift und bin damit gar nicht klar gekommen. Ich hatte einmal rot auf der Nase, weil ich mir anscheinend immer im Gesicht rumspielen muss - nichts für mich :D. Sehr schade, denn die Farbe ist wunderschön...

Ich werde jetzt meine 1000 Teile von SheInside anprobieren und dann darüber berichten :)








FACEBOOK  ||  GFC  ||  INSTAGRAM




Dm Haul

2/02/2015

1,5 Monate habe ich es ausgehalten, aber wenn Rasierklingen und Duschbad zur Neige gehen, dann kann man den dm-Besuch nicht mehr aufschieben. Ich habe wirklich nur Dinge gekauft, die ich wirklich brauche (Ok, bis auf einen Lippenstift). Ich bin sehr stolz :D.

Der Lipliner von Catrice war deswegen notwendig, weil durch das Lippen aufspritzen die Konturen meiner Lippen einfach schöner aussehen, wenn man sie nachzieht. Das weiß ich von einer Freundin, welche auch Hyaluron in den Lippen hat, aber zusätzlich noch Lipliner - Permanent Make up hat - das sieht echt richtig toll aus und dadurch wirkt es komischerweise natürlicher/glaubwürdiger.

Der Perfect Match Concealer von Loréal ist ein ewiges Nachkaufprodukt. Ich habe zwar vorher einen anderen ausprobiert, kehre nun aber wieder zum Altbewährten zurück :D. Er erfüllt seinen Zweck, trotzdem ist er nicht gerade überragend, also wenn jemand einen tollen Tipp hat, dann möchte ich ihn wissen ;).


Die Deos ohne Aluminium Salze stapeln sich mittlerweile bei mir und das einzige, was ich ganz ok finde, ist das Sprüh Deo von cd. Deswegen probiere ich jetzt noch das von Nivea, von deren Deo Roller ohne Aluminium ich total enttäuscht bin.

Das Kleine von adidas riecht einfach nur lecker und habe ich für die Handtasche gekauft :).



Diesen tollen Eyeliner habe ich der wundervollen novalanalove (Klick) nachgekauft und wenn jemand einen perfekten Lidstrich hat, dann sie :). Was soll ich sagen, ich wurde nicht enttäuscht - er ist lang haltbar, einfach aufzutragen und superschwarz, was mir sehr wichtig ist. Mein jetziger, viel teurer Eyeliner von Loréal hat da nämlich voll versagt. Über die Wasserfestigkeit kann ich aber noch nichts sagen.


Endlich gibt es das Mizellen Wasser von Garnier in Deutschland, denn ich habe es in Holland immer vergessen. Ich liebe ja die Variante von Loréal und deswegen wollte ich dieses unbedingt testen, denn man kommt mit den 400 ml etwas günstiger (Kostet um die 4,50€). Das Reinigungswasser kommt in drei verschiedenen Ausführungen daher, wobei ich das Exemplar für Mischhaut besitze. Beim Abschminken funktioniert alles bestens - ohne Reiben bekommt man alles vom Gesicht. Die mattierende Wirkung konnte ich noch nicht feststellen.


Dazu brauche ich sicher nichts schreiben - alles riecht ganz toll, deswegen habe ich es ja gekauft :D.

Die Fantastique Klingen kaufe ich auch immer nach, obwohl ich die gar nicht so toll finde. Mit Männer Rasierern bekommt eindeutig glattere Beine - habt ihr euch schon einmal mit so einem teuren Gillette Modell die Beine rasiert? Danach glänzen sie wie Spiegel, allerdings muss man echt aufpassen, dass man sich nicht schneidet. Aus dem Grund, also aus Faulheit :D, kaufe ich mir die Frauen Rasierer.

Ich habe ewig gebraucht, um mein letztes Haarspray aufzubrauchen und weiß jetzt auch warum: Es war einfach schlecht. Ich habe hier ein etwas stärkeres gewählt und nun macht es auch endlich wieder Sinn, Haarspray zu benutzen.


Ich habe es auch endlich geschafft mir diese überteuerten Telefonkabel zu besorgen und ich finde sie ganz ok. Ich hatte Angst, dass der Zopf damit nicht so gut hält, weil ich mir die Haare gern streng zurückbinde, aber es sieht ganz ok aus. Was macht man nicht alles für die "Haar-Gesundheit" - schön finde ich diese Dinger nämlich gar nicht, weswegen ich sie auch in durchsichtig gekauft habe ;).

Kommen wir zu meinem unnötigen Kauf, was echt nur den mittleren Lippenstift betrifft. Den Linken liebe ich und kaufe ihn immer nach (Klick), mittlerweile kostet er sogar nur noch um die 7€ und nicht 10€...

Der Mittlere ist aus der p2 limited edition "Inspired by light". Ich weiß gar nicht, was ich da zu suchen hatte :D, aber bei limited Lippenstiften schaue ich oft, ob ein Nude Ton dabei ist und ich wurde fündig. Wobei das gar kein Nude ist, sondern eher ein helles Altrosa. Man muss echt aufpassen, dass man nicht zu viel aufträgt, da er sehr hell ist. Ich finde ihn aber echt gut, denn die äußere, klare Schicht pflegt hervorragend, denn rissige Lippen werden nicht betont.

Der Rechte ist der dringend benötigte rote Lippenstift, welcher die Lippen nicht so stark austrocknen soll, denn bei Catrice Lippenstiften ist mir das noch nie passiert - getestet wird aber erst heute Abend. Denn obwohl ich heute einfach mal gar nicht das Haus verlassen wollte, wurden wir gerade kurzfristig zu einem Geburtstagsessen im Hyatt eingeladen, deswegen muss ich mich auch schon fertig machen.









FACEBOOK  ||  GFC  ||  INSTAGRAM