Wie ich meine Vorsätze umsetze || Mandelmilch selber machen

1/05/2015


Mein Vorsatz, einen Monat keine Milch- und Getreideprodukte zu mir zu nehmen wurde bis jetzt nicht gebrochen, geht aber auch heute erst richtig los :D. Es ist unfassbar, wie schwer mir das Weglassen der Milchprodukte fällt. Brot usw. ist für mich gar kein Problem, da ich darauf schön öfter verzichtet habe, auch normale Milch habe ich schon ewig nicht mehr getrunken, aber ich merke jetzt erst, dass fast jedes Essen von mir Käse beinhaltete - und wenn es nur etwas Parmesan für den Geschmack war.

Grüne Smoothies (darüber habe ich schon berichtet: Klick) sind aber zum Glück noch "erlaubt". Davon trinke ich jeden Tag ein Glas. Nur mein Frühstück wurde jetzt komplett auf Chia Samen (Blogpost dazu: Klick) umgestellt. Da ich eine Alternative zur Kokosmilch, zum Ansetzen des Chia-Puddings haben wollte, habe ich am Wochenende Mandelmilch selber gemacht - das geht so einfach und ist so viel besser als die fertigen Produkte, welche meist nur so strotzen vor Chemie und Zucker. 


Meine Mandelmilch besteht tatsächlich nur aus einer handvoll Mandeln und einem Liter Wasser. Wenn man sie süß haben möchte, kann man natürlich noch Honig, Xucker oder andere Süßungsmittel dazugeben.

Dann sollte man das Gemisch ca. eine Minute lang mixen, bis es ganz weiß ist und tatsächlich wie Milch aussieht.

Da noch kleine Mandelstücke in der Milch schwimmen, habe ich sie beim Abfüllen durch einen Trichter, welcher mit Küchenpapier ausgelegt war, laufen lassen. Das geht nicht besonders schnell, aber ich habe das neben dem Kochen gemacht.




Am Ende hat man ein Flasche voller leckerer und gesunder Mandelmilch. Ich mache wahnsinnig gern alles selbst, wenn es um Nahrung geht, weil man nur dann genau weiß, was drin ist. Ehrlich gesagt verbringt man auf diese Weise sehr viel Zeit in der Küche. Gerade erst habe ich fast eine Stunde Rosenkohl geputzt, geschnitten und zubereitet. Aber ich finde das ist es wert, außerdem habe ich wahnsinnigen Spaß daran.



19 Kommentare

  1. Sehr hilfreicher Post, ich finde sowas richtig interessant! Toll wie gesund du dich ernährst :)

    AntwortenLöschen
  2. Man wie toll und lecker :) bin gespannt ob sich deine neue ernaehrung positiv auf dich und deine stimmung auswirkt :)

    Ja, war wirklich alles ein kleiner tiefschlag und an beschaeftigung mangelt es mir nicht. Lee hat mich heute spontan besucht :) nein, es ist eher dass ich es nicht mag abhaengig von meinem mann zu sein. Naja. Die haare wrrden auch nicht viel.kuerzer, bis zur schulter oder so. Ich brauche etwas neues, dieses mega feminine habe icj gerade ein wenig satt. Zu perfekt, alles wie geleckt..

    dein silvester outfit ist ja der wahnsinn. Nur haette ich eine andere hose oder gar ein minirock oder high waist rock kombiniert. Trotzdem echt toll.

    Xx www.fashionanddrinks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin auch mega gespannt, obwohl es mir gerade schlecht geht - aber das ist normal bei einer Ernährungsumstellung. Das ist wirklich toll, dass ihr euch so oft trefft :) Schulter finde ich super und steht deinem Gesicht sicher toll. Ganz ehrlich, ich habe mich nicht getraut einen Rock anzuziehen, weil das Oberteil ja nur ein BH ist :D Das wäre too much gewesen, dachte ich.

      Löschen
  3. Ich koche so viel, aber Mandelmilch habe ich noch nicht selbst gemacht. :D
    Erstaunlich, dass das so leicht funktioniert. :)

    Muss ich unbedingt einmal ausprobieren!

    xoxo
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich ist Mandelmilch für nicht-Veganer auch etwas überflüssig :D

      Löschen
  4. Guten Abend,
    dass klingt sehr interessant, wobei es wahrscheinlich nichts für mich wäre. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe nicht gewusst, dass es so einfach ist mandelmilch selber zu machen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch gelesen, dass man Datteln hinzufügen kann, wenn man sie süß mag, aber sonst ist das Rezept immer gleich einfach ;)

      Löschen
  6. Ich liebe Mandemilch, habe bisher aber immer die fertige gekauft. Aber ich werde mal welche selber machen, ist viel günstiger :) Eine Packung Mandelmilch kostet schon 2,50€ glaube ich.
    Ich weiß nur nicht ob mein Mixer, das eine Stunde aushalten würde haha :D
    Wünsche dir noch ein frohes Neues Jahr Süße :**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist doch sooo teuer :D Selbstgemacht bezahlst du nicht einmal 20 Cent ;)

      Löschen
  7. Yummy der Salat sieht mega aus!!! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War er auch :) Ich mag Salat mit etwas Süßem. Zum Beispiel Himbeeren, Granatapfel oder Mango.

      Löschen
  8. Lecker!! Jetzt hätte ich auch gern einen Salat :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du glaubst nicht, wie aufwendig diese Salate immer sind :D

      Löschen
  9. Wow das klingt ja nach einen ziemlich tollen Vorsatz, der sicher viel Arbeit mit sich bringt! Also mal Respekt dafür.
    Die Mandelmilch sieht toll aus, möchte ich auch mal ausprobieren :)

    xoxo
    ♡ Katy ∞ Mein Blog: Fabulousie Life ♔

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmeckt aber wirklich nur nach Mandel - nicht süß oder so :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...