Projekt: Gesündere Haare || Ombré = Out?

1/28/2015


In letzter Zeit verstärkt sich bei mir immer mehr der Wunsch von einem tollen, weichen Farbübergang in den Haaren. Ich liebe so ein sanftes Ombré, wie auf den oberen Bildern, weil man definitiv noch blond ist, aber nicht so oft bzw. gar nicht nachfärben muss. Mittlerweile nervt mich der kantige Ansatz bei mir total - der Frisörbesuch ist nicht einmal einen Monat her und es sieht schon wieder ungepflegt aus.

Ich weiß nicht, ob der Ombré-Trend nicht langsam vorbei ist, aber ich finde es immer noch wunderschön und während ich das so schreibe, werde ich mir immer sicherer, dass ich das mache :D. Ich möchte endlich gesunde Haare und aller 1,5 Monate zum Frisör zu rennen hilft da sicher nicht. Was haltet ihr davon?



Ich sitze übrigens gerade mit total geschwollenen Lippen auf dem Sofa, weil ich mir gestern die Lippen aufspritzen lassen habe. Ich habe ein paar Videos gedreht und habe mir überlegt, den Bericht darüber in Videoform zu machen - da sieht man auch das Ergebnis besser als auf ein paar Bildern. Es ist natürlich nicht so schön, wenn mein erstes Video direkt davon handelt :D, deswegen möchte ich vorher gern etwas anderes abdrehen. Habt ihr vielleicht Wünsche? AMU-Tutorials, FMAs, bestimmte TAGs usw.?







Es ist nämlich so, dass ich lieber Blogs lese und kaum YouTube Videos schaue - ich habe da bisher irgendwie sehr wenig inspirierende Persönlichkeiten entdeckt - shame on me. Das wird sich aber ändern, sonst weiß ich ja nicht, wie das alles aussehen soll.

Das Bild sieht übrigens so schlimm aus, weil der Arzt mich einfach mal komplett durchlöchert hat :D. Stirn, Augen, Nasolabialfalte, Lippen und auch meine Nase hat er begradigt - ich bin sooo gespannt auf das endgültige Ergebnis. Die Hyaluron-Stellen sind noch geschwollen und Botox fängt erst nach ein paar Tagen an zu wirken.

Ich muss leider noch auf die Straße, weil ich gleich zu unserem allwöchentlichen Mädels-Abend fahre - ganz viel leckeres Essen, Bachelor schauen und ich bekomme das zweite mal ein Fruchtsäure-Peeling. Wie schön ist es, wenn man eine Freundin hat, die Kosmetikerin ist :). Ich wünsche euch ebenfalls einen schönen Abend :*.







FACEBOOK  ||  GFC  ||  INSTAGRAM




Liebster Award || Tag: Kaufverhalten

1/26/2015


Endlich komme ich dazu die zwei "Liebster-Award"-Nominierungen und den Tag zum Kaufverhalten zu beantworten, weil ich noch so viele andere wichtige Dinge zu tun habe - wer kennt es nicht :D. Vielen Dank an Duni (Klick)Selly (Klick) und Julia (Klick), dass ihr mir eine passende Ablenkung gebt.

Ich fange einfach mit den Fragen zum Thema Kaufverhalten an. Beim "Liebster-Award" habe ich mir nur die Fragen herausgesucht, die mir sehr gut gefallen :D.


TAG KAUFVERHALTEN


Kaufst du lieber online oder im Laden?
Definitiv lieber online. Im Laden gibt es meistens bloß große oder winzige Größen und oft kann man sich die Teile nur schwer getragen vorstellen. Im Internet habe ich schon viele Schätze entdeckt, die ich im Laden sicher hängen gelassen hätte. Außerdem bin ich faul :D Und ist es nicht wie Weihnachten, wenn riesige Pakete voller Kleider, Schuhe usw. geliefert werden?

An welcher Produktgruppe kannst du überhaupt nicht oder nur schwer vorbeigehen, ohne etwas zu kaufen?
Schuhe! Ich gucke mir in jedem Laden zuerst die Schuhabteilung an :D Auch bei Online Shops ist das so, obwohl ich gar nicht genau sagen kann, warum das so ist. Bei Kosmetikartikeln sind es übrigens die Nude Lippenstifte/Lipglosse/Lippenpflege, von denen ich schon 10000 besitze, aber trotzdem jede unbekannte Neuheit testen muss.

Gehst du mit Liste einkaufen oder stöberst du lieber?
Wer geht denn mit einer Einkaufsliste Klamotten shoppen? Mh, möglicherweise ist der Tag doch sehr allgemein zu sehen, dann möchte ich zu der vorigen Frage noch jegliche Art von Käse hinzufügen :D Generell gehe ich eher ohne Liste einkaufen, aber wenn Dinge ganz dringend benötigt werden und ich sie jedes Mal vergesse, mache ich mir auch mal eine Notiz im Handy.

Kaufst du meist aus Gewohnheit nach oder probierst du ständig was Neues?
Wenn ich mit Dingen richtig zufrieden bin, dann probiere ich in der Kategorie auch nichts Neues. Sonst bin ich offen für alles, obwohl sich das auch eher auf Lebensmittel bezieht - da bleibt keine Limited Edition im Regal, im Gegensatz zu Drogerieprodukten.

Immer wenig Teile dafür öfter oder lieber einmal Großeinkauf?
Ich mag Großeinkäufe. Ich warte immer lange, bis sich ein dm Besuch richtig lohnt oder ich hau mein ganzes Geld direkt am Anfang de Monats in einem Riesen Haul auf den Kopf :D.

Teuer = besser? Bevorzugst du High End Produkte oder Drogerie? Oder vielleicht eine bunte Mischung? Gibt es eine Schmerzgrenze für den Preis eines Produktes?
Bei Kosmetik ist teuer wirklich oft besser, bei mir ist aber alles gemischt, bzw. habe ich fast gar keine High End Produkte... 50-70€ ist wohl meine Schmerzgrenze - kommt natürlich immer auf die Umstände an.

Beeinflussen dich Reviews oder Testberichte auf Blogs ein Produkt zu kaufen?
Auf gesponserte Reviews gebe ich nicht viel, auch wenn die Autorinnen behaupten, dass sie ihre ehrliche Meinung wiederspiegeln. 

Liest du dir vor dem Kauf die Inhaltsstoffe der Produkte durch und lässt gegebenenfalls ein Produkt im Laden, weil dir die Inhaltsstoffe nicht zusagen oder es z.B. Silikone, Parabene, etc. enthält?
Bei Nahrungsmitteln nur. Wenn künstlich Zucker zugesetzt wurde oder Chemie enthalten ist, kaufe ich es nicht. Bei Drogerieprodukten eigentlich nicht mehr - hat meinen Haaren nichts gebracht :D. Obwohl, Deo ohne Aluminium teste ich gerade durch.

Bevorzugst du Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik?
Ich glaube mittlerweile, dass gute Naturkosmetik teuer sein muss und dafür habe ich gerade kein Geld...

Sprechen dich Limited Editions mehr an als das Standardsortiment?
Gar nicht, außer im Lebensmittelladen.

Besitzt du Back Up's von Produkten, weil sie limitiert waren?
Gerade nicht mehr. Früher hatte ich einige bebe Lippenpflegestifte in Nude, weil die aus dem Sortiment genommen wurden :(.



LIEBSTER AWARD

Drehe deinen Kopf nach rechts! Was steht dort? :) 
Da sitzt mein Freund :D.

Entscheide dich schnell: Willst du lieber hexen können oder zaubern? 
Ähh, gibt es da einen Unterschied? Ich sag mal zaubern.

Süß oder Salziges Popcorn? Oder Nachos? 
Süß + Nachos!

Auf was kannst du im Leben nicht verzichten? 
Bücher, Spiegel, Käse, meinen Freund, momentan Instagram (Reihenfolge ist willkürlich :D)


Was möchtest du unbedingt in deinem Leben erreichen?
Ich möchte auf jeden Fall so unabhängig sein, dass ich überall dahin reisen kann, wo ich will. Ich würde dann auch ständig ein paar Monate in anderen Ländern verbringen usw. Das wäre sooo toll :)

Welches Sternzeichen hast du? Glaubst du an Horoskope?
Ich bin Zwilling und ich glaube total an Horoskope. Vor allem die chinesischen Tierkreiszeichen sind teilweise richtig gruselig zutreffend :D.

Welche Vorsätze hast du dir für 2015 vorgenommen?

Und nun auch etwas zum Thema Blog - was ist dir bei DEINEM Blog am allerwichtigsten?
Am allerwichtigsten ist mir, dass ich nur Dinge poste, die ich auch interessant finden würde. Es ist oft so, dass ich gesponserte Posts direkt wegklicke, außer das Produkt gefällt mir richtig gut. Dahingegen liebe ich Outfits und kleine private Storys. Auch extrem ehrliche Artikel und Meinungen interessieren mich total.

Und wenn du auf andere Blogs stößt - was fällt dir meistens positiv / negativ auf?
Positiv: Die Hauptsache für mich ist zunächst, ob die Autorin hübsch ist. Schlimm, oder? Aber dann verzeihe ich auch viele Negativ-Punkte :D. Ich habe früher einige Blogs verfolgt, welche ich wirklich bloß wegen der Outfits toll fand - das mache ich kaum noch. Ich möchte mir in meiner Freizeit einfach schöne Menschen anschauen, das andere bekomme ich täglich in der Straßenbahn zu sehen... 

Negativ: Rechtschreibfehler. Damit meine ich keine vergessenen Kommas oder Buchstabendreher, sondern richtig banale Fehler, wie "trotsdem" oder ständig groß geschriebene Adjektive (Damit spreche ich niemanden an *ehem). Früher war das für mich ein direkter Wegklick- und nie-mehr-wiederkehr-Grund, weil es manchmal wirklich körperlich schmerzt, wenn man liest und über so etwas stolpert :D. Dadurch, dass ich selbst einen Blog habe, kommt man aber eher mit den anderen Bloggerinnen ins Gespräch und wenn ich dann merke, wie nett und lieb sie sind und wenn die Themen trotzdem interessant sind, dann kann ich auch darüber hinwegschauen - ich bin tatsächlich toleranter geworden :D.

Zu guter Letzt: Was ist dein nächstes Ziel, was du im Leben erreichen möchtest?
Das ist nicht schwer: Ich möchte meine Informatik Klausur bestehen :D. Das schwebt mir die ganze Zeit im Kopf herum und ich bin sooo froh, wenn ich das weghabe...




MEINE FRAGEN

Drehe deinen Kopf nach links - was siehst du? 

Wenn du 100% wüsstest, dass es erfolgreich werden würde - was würdest du dann beruflich machen?

Wie bist du zum Bloggen gekommen?

Hast du Geschwister? Wenn ja, wie viele?

Welche drei Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnhemen?


Was möchtest du unbedingt in deinem Leben erreichen?

Glaubst du an eine höhere Macht?

Wofür bist du dankbar?

Und nun auch etwas zum Thema Blog - Was ist dir bei DEINEM Blog am allerwichtigsten?

Und wenn du auf andere Blogs stößt - was fällt dir meistens Positiv / Negativ auf?



ICH NOMINIERE












FACEBOOK  ||  GFC  ||  INSTAGRAM




Entweder... oder

1/21/2015


Nike Air Max Thea schwarz    ><    Nike Air Max Thea weiß

Ich konnte mich einfach nicht entscheiden, weshalb ich einfach beide bestellt habe. Die dunklen brauchte ich ganz dringend und die weißen sind immer eine gute Investition. Meistens werden weiße Theas, sobald sie bei Nike ausverkauft sind, viiiel teurer bei ebay verkauft.



Dunkle Haare    ><   Blonde Haare

Ich bleibe in absehbarer Zeit definitiv bei blond. Schon allein, weil meinem Freund das besser gefällt, obwohl wir uns kennengelernt haben als ich braune Haare hatte. Ich mag zwar Abwechslung, aber er ist die höchste Instanz :D Außerdem ist blond auch immer mein Favorit und das ständige Wechseln tut den Haaren nicht gut... Ich möchte aber in den nächsten Wochen einen etwas dunkleren Blondton - karamell- oder mittelblond. Damit kann ich dann meinen Ansatz wieder etwas länger herauswachsen lassen.



Glatte Haare    ><    Lockige Haare

Definitiv glatte Haare! Im Gegensatz zu den meisten anderen Mädels, welche sich über ihre natürliche Haarstruktur beschweren, liebe ich meine glatten Haare. Ich finde, dass es immer passt und macht für mich natürlich den geringsten Aufwand - ich föhne sie einfach und fertig. Somit schone ich meine Haare gleichzeitig. Sanfte Wellen mag ich auch total gern und die bekomme ich ja total einfach, indem ich meine Extensions auf einen Lockenwickler drehe. So starke Locken, wie man auf dem rechten Bild sieht, habe ich wahnsinnig selten und ich mag sie sogar lieber, wenn sie sich etwas ausgehangen habe.


Sportlich   ><    Elegant

Im Sommer habe ich ständig sportliche Looks an, im Winter hingegen gar nicht. Das sieht in Kombination mit meiner dicken Winterjacke einfach komisch aus. Also momentan definitiv eher "elegant", aber ansonsten ist das bei mir total ausgeglichen.



Louis Vuitton    ><    Primark

Das ist eher ein Witz, weil ich einfach mal zeigen wollte, wie abgenutzt meine Billig-Tasche war :D Ich liebe meine Speedy und man merkt die Qualität total. Trotzdem nehme ich für die Uni gern eine Tasche von Primark, wenn sie so gut aussieht, wie meine aktuelle.



Party    ><    Gemütlicher Abend zu Hause

Eigentlich mag ich beides, aber das kommt auf die Situation an. Ich gehöre nicht zu den Personen, die in einen Club gehen, um da zu tanzen. Ich hatte mal Freundinnen, die ernsthaft direkt nüchtern auf die Tanzfläche gestürmt sind und da die ganze Nacht verbracht haben. Das bewundere ich zwar, kann es aber definitiv nicht. Ich saß dann allein an der Bar und habe mich betrunken :D. Denn das mag ich: Ich will trinken und Leute kennen lernen - tanzen ist kein Muss. Wenn man einen Freund hat, ist das mit den "Leuten kennen lernen" ja nur noch eingeschränkt möglich, weshalb ich keinen richtigen Grund mehr sehe feiern zu gehen. Trinken kann ich auch bei Freunden, im Restaurant usw. Also momentan mag ich gemütliche Abende zu Hause lieber :).



Kurze Haare    ><    Lange Haare

Lange Haare! Ich will endlich richtig lange, gesunde und kräftige Haare. Ich finde langes Haar feminin und viel pflegeleichter als kurze Haare. Ich hatte bereits einen Bob und ich möchte zwar die Erfahrung nicht missen, dennoch habe ich mir nach einem Monat wieder Extensions montiert :D Auch jetzt fühle ich mich mit Extensions viel wohler, weil meine Haare so dünn sind - aber das wird sich dieses Jahr ändern!



Silberne Schnalle    ><    Schwarze Schnalle

Ich bin froh, dass ich die Schnalle angepinselt habe. Ich liebe diese Ankle Boots so sehr, sie sind bequem und schick und süß - einfach toll :). Die sind übrigens von Forever21, die Schuhe da sind nicht teuer und ich habe nur positive Erfahrungen.



Dezent geschminkt   ><    Stark geschminkt

Generell mag ich lieber etwas dunklere und auffälligere AMUs und Make up. Das liegt aber meistens an meiner unreinen Haut - mit der starken Schminke möchte ich davon ablenken :D. Wenn ich mit meiner Haut zufrieden bin, gehe ich auch komplett ungeschminkt oder bloß mit Wimperntusche und Lidstrich aus dem Haus.







FACEBOOK  ||  GFC  ||  INSTAGRAM



Zwei Outfits vom Wochenende

1/19/2015

Mein Wochenende war nicht sehr entspannt, aber dafür echt schön. Wir waren am Freitag bei Freunden essen und als ich mich anzog, hatte ich soo Lust auf rote Lippen. Zum Glück habe ich in den tiefen meiner Kosmetikbehälter einen kussechten Manhatten Lippenstift gefunden. Der hielt zwar ganz gut, hat aber meine Lippen extrem ausgetrocknet und beim Entfernen habe ich anscheinend die komplette erste Hautschicht auf den Lippen entfernt - so stark musste ich reiben. Aber ich fand es so schön, dass ich mir jetzt dringend einen neuen Lippenstift kaufen muss, vielleicht könnt ihr einen empfehlen? 


Am Samstag war ich den ganzen Tag in der Uni, um zu lernen und abends sind wir bloß ins Kino gegangen. "Unbroken" von Angelina Jolie hat mir, trotz der ganzen schlechten Bewertungen, echt gut gefallen. Von dem Tag habe ich kein Outfit Bild, aber von Sonntag. Da sind wir mit Freunden im Designer Outlet in Roermond gewesen. Wir wollten eigentlich nicht nur einkaufen, sondern auch in die Stadt Roermond, welche übrigens richtig hübsch ist. Allerdings ging der Plan nicht ganz auf, weil wir zu lang gebraucht haben :D.


Trotzdem habe ich nur ein T-Shirt von Ralph Lauren und ein paar Body Shop Sachen. Ich habe da nach einer Clutch geschaut, doch leider keine gefunden. Ich muss aber definitiv noch einmal in der Woche dahin - es war einfach zu voll. Allerdings lohnt sich ein Besuch da allein schon wegen der tollen Waffeln. Dafür muss man einfach einen Cheat Day einlegen, weil ich so etwas Tolles noch nie in Deutschland gefunden habe. Ich muss echt aufhören daran zu denken :D. Da Roermond nur eine halbe Stunde von Düsseldorf entfernt liegt, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass wir mal eben rüber fahren und Waffeln essen.

Sonst gehen wir noch total gern in die holländischen Supermärkte und räumen da die Süßigkeitenregale aus, aber wir sind ja auf "Diät" :). Deswegen fahren wir auch gleich zu Edeka und füllen den Kühlschrank wieder, denn es ist echt schwer gesund zu essen, wenn man immer außerhalb isst.








FACEBOOK  ||  GFC  ||  INSTAGRAM




Outfit || Sheinside Bestellung

1/16/2015



Nicht wirklich ein Outfit, weil es so "langweilig" ist, aber an dem Tag war so ein unfassbarer Sturm, dass ich keine Lust auf großartiges Styling hatte. Ich passe meine Kleidung gern dem Wetter an :D. Das ist mir auch gerade nach meiner Bestellung bei SheInside aufgefallen - kein einziges buntes Teil? Na egal, ich freue mich trotzdem darauf. 

Ich kann gar nicht viel schreiben, weil ich mich fertig machen muss. Wir fahren gleich zu ein paar Freunden um dort gemeinsam zu kochen. Das habe ich ewig nicht mehr gemacht - meistens geht das nicht gut, weil ich immer alles besser weiß :D. Aber ich freue mich sehr darauf.


Ich hoffe ihr habt auch etwas Schönes vor und nicht, wie ich, die ganze Zeit ein schlechtes Gewissen, weil ihr eigentlich für die Uni lernen müsstet... Außerdem hoffe ich, dass euch meine bestellten Teile genauso wie mir gefallen. Ich kann es kaum erwarten :):
























FACEBOOK  ||  GFC  ||  INSTAGRAM




Mein Tag || Outfit

1/13/2015

Geschossen: Gefühlte 100 Selfies und keins ist verwertbar... Kennt ihr das auch? Ihr schaut in den Spiegel und denkt, dass ihr ausnahmsweise mal annehmbar ausseht. Aber auf den Bildern? Fehlanzeige! Ich verstehe das nicht. Vor allem sehe ich gerade erst die Küchenrolle im Hintergrund - das ist  kein Toilettenpapier, obwohl es zum Thema passen würde :D.


Geöffnet: Ein Paket, welches ich vor ein paar Tagen bestellt hatte. Ich brauchte dringend eine neue Handy Hülle, weil ich aufgrund meiner Schusseligkeit immer einen Schutz brauche und meine aktuelle Weihnachtshülle nicht mehr zeitgemäß ist... Ich werde alles von Hello Kitty für immer toll finden :).

Gegessen: Dieses leckere Thai-Curry, natürlich ohne Milch und Getreide, wenn man von den undefinierbaren Krümeln absieht, von denen ich nicht weiß, woraus sie sind :D.


Festgestellt: Dass Tangle Teezer blöd sind. Diese Art von Bürsten, wie man sie auf dem Bild sieht, habe ich schon ewig. Sie sind zum Kämmen mindestens genauso gut und zum Toupieren definitiv besser. Die besten Bürsten, auch für normale Haare, sind immer sogenannte Extensions Bürsten. Dagegen stinkt jeder gehypte, viel zu teure und schwere Tangle Teezer ab.

Geplant: Diese unfassbar leckeren Süßkartoffel-Trüffel-Pommes zum Abendessen zuzubereiten. Ich habe einfach "knusprige Süßkartoffelpommes" gegoogelt und sie nach dem ersten Rezept zubereitet. Zusätzlich habe ich noch Trüffelöl (Amazon 9€) dazugegeben, was nicht im Rezept steht, aber soooo lecker schmeckt. Der Dip ist eine Art Guacamole: Einfach Avocado mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, und etwas Olivenöl + Zitronensaft pürieren.


Angezogen: Heute brauchte ich ein bequemes Outfit, weil ich zwar bloß in die Uni gefahren bin, aber das bei ekelhaftem Wetter. Der Primark Pullover ist echt schön, aber ich liebe die Tasche. Wie geil ist die bitte? So billig und trotzdem wunderschön. Die Ketten sind roségold.








FACEBOOK  ||  GFC  ||  INSTAGRAM




Outfit || Blog Design im Wandel der Zeit

1/12/2015

Auch bei Blog Designs gibt es Trends: Früher konnten die Blogs nicht pink/glitzernd/kitschig genug sein und heute ist auf jeden Fall Minimalismus und Schlichtheit der Mainstream. Ich finde letzteres lässt einen Blog sehr "edel" wirken, aber das ist natürlich alles Geschmackssache. Außerdem ist es auch möglich einen Blog mit verspieltem Design hochwertig erscheinen zu lassen, wie die wundervolle Duni (Klick) eindrucksvoll beweist. Aber ich bin keine Grafikdesignerin, deswegen habe ich für meinen Blog die Schlichtheit gewählt - das ist das Einzige, was ich allein schaffe :D. 

Wie bei meinen Inhalten, versuche ich also auch mit meinem Design das zu zeigen, was ich auf anderen Blogs toll fände. Ich neige sehr dazu, die Artikel eines unbekannten Blogs eher zu lesen, wenn das Design meinen Vorlieben entspricht, aber das ist sicher bei jedem so, oder? Und obwohl ich es oft erlebe, bin ich jedes Mal schockiert wenn es von außen aussieht wie Vogue, aber in den Texten nicht zwei fehlerfreie, aufeinanderfolgende Sätze zu finden sind - das ist ein unschöner Kontrast und ich hoffe sehr, dass er bei mir nicht entsteht :).

Themawechsel: Das Outfit war von letztem Samstag, als wir bloß gemütlich bei Freunden etwas trinken waren. Dafür finde ich es perfekt. Ich bin total verliebt in diese Jacke und trage sie gerade ständig. Ich hatte auch einige komplette Felljacken, aber da sieht man irgendwie immer aus wie ein Yeti. Diese ist ein toller "Kompromiss". Sie ist übrigens von H&M, genauso wie das Kleidchen unter dem Pulli, welcher von Primark ist - schönes Low-Budget-Outfit