Skinny week - eine Woche gesunde Ernährung

8/17/2014


Ich fühle mich soo gut. Ich habe lediglich eine Woche auf Weizen, weißen Zucker und allgemein Industrienahrung verzichtet und dazu richtig viel getrunken und man merkt es total - mehr Energie, bessere Haut und superflacher Bauch :) Man verbringt allerdings auch viel Zeit in der Küche, aber mir hat das komischerweise schon immer Spaß gemacht. Wenn ich total müde oder gestresst bin und auf nichts mehr Lust habe - zum Kochen kann ich mich immer motivieren. 

Früher habe ich auch echt viel herumexperimentiert, zum Beispiel ohne Zucker und Mehl backen usw. Das werde ich demnächst auch wieder verstärkt machen, habe mir nämlich endlich Xucker bestellt. Ich finde den Geschmack von Stevia nicht immer so toll, deswegen bin ich froh, dass ich es jetzt damit ersetzen kann. Ich habe mich gegen Xucker light entschieden, denn es soll einen höheren Eigengeschmack haben als Xucker, dafür zwar keine Kalorien, aber ich verwende sowieso nicht viel davon. 

Gestern war ich mit meinem Freund essen und da gab es natürlich Wein und unvergleichlich leckere Trüffelpommes zum Steak, aber ich mache auf jeden Fall gewohnt weiter mit dieser Ernährung. Nächste Woche streiche ich auch Milchprodukte und bin gespannt, wie ich darauf reagiere. Ich hatte vor kurzem auch eine vegetarische Woche eingelegt, aber habe damit nicht so positive Erfahrungen gemacht - leider :( 


Ich bestelle übrigens mein Fleisch bei einem Bauernhof, wo es Weiderinder gibt, denn ich halte nicht sehr viel von Discount-Ware. Ich versuche so viel wie möglich Bio und regional auf Bauernmärkten zu kaufen. Fleisch von Tieren aus Massentierhaltung und damit verbundenem Antibiotikakonsum und Stresspegel usw. unterstütze ich nicht, aus ethischen, wie auch gesundheitlichen Gründen. Ich hoffe ich kann mit dem Versuch des Verzichts auf dieses Fleisch zumindestens einen kleinen Teil beitragen. Außerdem ist es ist erstaunlich, wie messbar gesünder Produkte von Tieren aus Weidehaltung sind. 
Shop des ebay-Verkäufers: http://stores.ebay.de/hochmooraner/
Der Premium Xucker kommt aus Finnland und nicht aus Cina. Dafür gebe ich gern drei Euro mehr aus. Der Geschmack ist einfach nur süß und leicht kühl auf der Zunge.


Hähnchen Kokos-Curry mit gebratenem Blumenkohl-"Reis".
 
Burger ohne Brötchen, dafür mit Oopsies. Sind bei mir nicht so toll geraten :D
http://www.chefkoch.de/rezepte/2414271381303554/Low-Carb-Burgerbroetchen-Oopsies.html
Ich trinke die ganze Zeit nur gefiltertes Wasser mit Himbeeren, Minze, Gurke, Zitrone, Erdbeeren usw.
Erdbeere schmeckt am besten ;)
Low Carb Cheesecake nach diesem Rezept, allerdings ohne Proteinpulver und mit Vollfettquark:
http://fitness-dessert.de/bananen-kaesekuchen/
Grüne Smoothies gehören die ganze Zeit dazu. Ich versuche täglich ein Glas zu trinken.
Mit Mangold und Möhrengrün aus meiner Biokiste, welche ich jede Woche geliefert bekomme.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...