Dm-Haul oder: "Eigentlich brauchte ich bloß..."

8/28/2014

Ich glaube, es ist tatsächlich bloß ein weibliches Phänomen, dass man 100%ig mit prall gefüllteren Beuteln aus einer Dm-Filiale herauskommt, als man eigentlich geplant hatte.

Nun, ich benötigte wirklich einige Dinge, weil sie leer waren, aber das hat natürlich nicht gereicht und mein armer Freund musste draußen auf mich warten...



1. + 2. Ich brauche eine Creme, die ich tagsüber tragen kann, wenn ich kein Make-up auflege. Ich weiß also nicht, ob die beiden Cremes gut sind, da ich sie erst teste. 

3. Ich mochte den Geruch, wie von allen Produkten von treaclemoon, aber der eigentliche Kaufgrund war dieser tolle Pumpspender, was ich sehr praktisch für Bodylotions finde. Ich bin sonst tatsächlich oft zu faul, nach jedem Duschgang eine Bodylotion zu benutzen. 

4. Eine porenverfeinernde Make-up-Foundation von Catrice. Sah auf dem Handrücken ganz gut aus.

5. Neue Duschcreme - ich mag, wie gesagt, den Geruch aller treaclemoon Produkte. Allerdings bleibt der Geruch nicht besonder auf der Haut, was ich sehr schade finde. Trotzdem kaufe ich es immer wieder :D

6. Ich bade zwei mal in der Woche, also Standardprodukt.


7. Die Serie kaufe ich schon seit Jahren, mit der passenden Spülung und ich kann mich nicht beschweren.

8. Ich liiiebe diese Lip Butter und bin fast süchtig danach. Die Konsistenz ist schön cremig und der Geruch ist so toll. Ich liebe Himbeerduft.

9. + 10. Da Nummer 10 ein ewiges Nachkaufprodukt ist, wollte ich zusätzlich etwas anderes probieren. Der I-love-Extreme Mascara soll richtig Volumen geben, pappt aber bloß zu viel Mascara auf die Wimpern, sodass sie verkleben. Also Fehlkauf.


Was ich auf dem Bild vergessen habe, aber auch immer nachkaufe, wenn es leer ist:




Einfach Essen

8/25/2014

Diese Hähnchen-Zucchini-Mango-Spieße sind sooo lecker.
Gibt es auf jeden Fall noch öfter. Das Rezept habe ich von diesem Blog:
http://www.feiertaeglich.de/2014/08/picknick-mit-haehnchen-mango-zucchini-spiessen-und-buntem-avocadosalat/
Ganz einfaches Weiderind-Hüftsteak mit Rucola-Erdbeersalat und Blumenkohlreis.
Ich hatte so Lust auf Pancakes zum Frühstuck und habe einfach eine Banane, zwei Eier, ein bisschen Quark und etwas Mandelmehl zusammengemischt und in Kokosöl ausgebacken - unfassbar lecker!
Rührei mit Tomaten, Schnittlauch und Radieschen.
"Infused water" und ein Prä-Smoothie :)

Sylt Urlaub

8/23/2014

Quontum Bodysuit und Bauernmarkt

8/22/2014

Das beschreibt eigentlich meinen Tag. Heute morgen ist ein Bodysuit von Quontum angekommen, den ich vor zwei Tagen bestellt habe - aus Großbritannien, ich wollte es kaum glauben. Ich habe ihn im Sale gekauft und finde ihn richtig toll. Ich liebe die Sachen von Quontum total und muss mir demnächst auch mal ein paar Kleider da kaufen.

Heute früh habe ich Sport gemacht, gefrühstückt und dann bin ich mit meinem Freund auf einen Bauernmarkt - ich schlendere gern über den Markt, beschaue die Waren und fühle mich politisch korrekt, weil ich regionale Erzeugnisse kaufe. Gekauft wurde Käse, Quark, Gemüse... Das Übliche. 
Mein Freund ist ein Schatz und macht diese scheinbare Tortur sehr gern mit.

Ich muss gestehen, dass ich mich recht wohl fühle, zwischen diesen angenehmen Menschen, welche ihre mit Tüten behangenen Fahrräder von Stand zu Stand schieben und nette Gespräche mit den Verkäuferinnen führen. Komischerweise wird in solchen Momenten der Wunsch, in ein Haus etwas außerhalb der Stadt zu ziehen und die praktische Wohnung im trendigen Viertel aufzugeben immer gegenwärtiger. Bin ich nicht zu jung dafür?

Ich hatte in meiner rebellischen Zeit, mit 16 Jahren den Wahlspruch: "Lieber Tussi, als Öko". Tja, jetzt bin ich wohl irgendwie beides.



 
Lemon-Mint-Crush. So unfassbar lecker!
Ähm, die Kartons kommen da noch weg :D
Jetzt wird noch ein bisschen "gelesen".

TheFaceShop New Zealand Volcanic Clay

8/18/2014

Das habe ich mir gerade über ebay bestellt: http://www.ebay.de/itm/371037741678. Ich bin durch Zufall darauf gestoßen (http://lukasbordel.blogspot.de/2014/05/review-new-zealand-volcanic-clay-anti.html) und es klang so gut. Und der Preis erst!

Es ist so ein unangenehmes Thema und eigentlich möchte man nicht darüber schreiben, aber unreine Haut ist bei mir leider schon lang ein Problem. Auch wenn die Ernährung bei mir viel ausmacht, bin ich fast nie zufrieden, wenn ich in den Vergrößerungsspiegel schaue (Ich will nicht wissen, wieviel Lebenszeit ich damit verschwende, meine Poren zu begutachten). 

Ich mag diese Clear up Stripes aus der Drogerie total gern und ich kann mir gut vorstellen, dass diese Creme noch besser ist, weil sie sich besser an die Haut anpasst, bevor sie trocknet. Ansonsten ist es das selbe Prinzip - dass sie aus Südkorea kommt und ein "paar" Tage bis zu mir nach Hause benötigt, trübt meine Neugier nicht :D



Skinny week - eine Woche gesunde Ernährung

8/17/2014


Ich fühle mich soo gut. Ich habe lediglich eine Woche auf Weizen, weißen Zucker und allgemein Industrienahrung verzichtet und dazu richtig viel getrunken und man merkt es total - mehr Energie, bessere Haut und superflacher Bauch :) Man verbringt allerdings auch viel Zeit in der Küche, aber mir hat das komischerweise schon immer Spaß gemacht. Wenn ich total müde oder gestresst bin und auf nichts mehr Lust habe - zum Kochen kann ich mich immer motivieren. 

Früher habe ich auch echt viel herumexperimentiert, zum Beispiel ohne Zucker und Mehl backen usw. Das werde ich demnächst auch wieder verstärkt machen, habe mir nämlich endlich Xucker bestellt. Ich finde den Geschmack von Stevia nicht immer so toll, deswegen bin ich froh, dass ich es jetzt damit ersetzen kann. Ich habe mich gegen Xucker light entschieden, denn es soll einen höheren Eigengeschmack haben als Xucker, dafür zwar keine Kalorien, aber ich verwende sowieso nicht viel davon. 

Gestern war ich mit meinem Freund essen und da gab es natürlich Wein und unvergleichlich leckere Trüffelpommes zum Steak, aber ich mache auf jeden Fall gewohnt weiter mit dieser Ernährung. Nächste Woche streiche ich auch Milchprodukte und bin gespannt, wie ich darauf reagiere. Ich hatte vor kurzem auch eine vegetarische Woche eingelegt, aber habe damit nicht so positive Erfahrungen gemacht - leider :( 


Ich bestelle übrigens mein Fleisch bei einem Bauernhof, wo es Weiderinder gibt, denn ich halte nicht sehr viel von Discount-Ware. Ich versuche so viel wie möglich Bio und regional auf Bauernmärkten zu kaufen. Fleisch von Tieren aus Massentierhaltung und damit verbundenem Antibiotikakonsum und Stresspegel usw. unterstütze ich nicht, aus ethischen, wie auch gesundheitlichen Gründen. Ich hoffe ich kann mit dem Versuch des Verzichts auf dieses Fleisch zumindestens einen kleinen Teil beitragen. Außerdem ist es ist erstaunlich, wie messbar gesünder Produkte von Tieren aus Weidehaltung sind. 
Shop des ebay-Verkäufers: http://stores.ebay.de/hochmooraner/
Der Premium Xucker kommt aus Finnland und nicht aus Cina. Dafür gebe ich gern drei Euro mehr aus. Der Geschmack ist einfach nur süß und leicht kühl auf der Zunge.


Hähnchen Kokos-Curry mit gebratenem Blumenkohl-"Reis".
 
Burger ohne Brötchen, dafür mit Oopsies. Sind bei mir nicht so toll geraten :D
http://www.chefkoch.de/rezepte/2414271381303554/Low-Carb-Burgerbroetchen-Oopsies.html
Ich trinke die ganze Zeit nur gefiltertes Wasser mit Himbeeren, Minze, Gurke, Zitrone, Erdbeeren usw.
Erdbeere schmeckt am besten ;)
Low Carb Cheesecake nach diesem Rezept, allerdings ohne Proteinpulver und mit Vollfettquark:
http://fitness-dessert.de/bananen-kaesekuchen/
Grüne Smoothies gehören die ganze Zeit dazu. Ich versuche täglich ein Glas zu trinken.
Mit Mangold und Möhrengrün aus meiner Biokiste, welche ich jede Woche geliefert bekomme.