Mallorca Travel Diary

11/19/2015


Mein Mallorca Urlaub ist leider schon einige Wochen her, aber es war so schön, die Erinnerungen wieder ins Gedächtnis zu rufen. Momentan herrscht ja typisch deutsches Wetter... Dafür bin ich einfach nicht gemacht und ich werde auch nicht müde, mich darüber zu beschweren. Obwohl ich mich freuen sollte, da ich dieses Wochenende schon wieder für vier Tage auf der Insel bin, um den Geburtstag eines Freundes zu feiern. 20°C und Sonne wären ein Traum - ich bin optimistisch. Nun zu meinem Reise-Tagebuch:

Such a girl...

10/13/2015


Das denke ich mir oft, wenn ich mit anderen Mädchen spreche. Vielleicht steht es mir gar nicht zu und ich meine es definitiv nicht abwertend, aber manchmal ist es völlig logisch für mich, dass Männer und Frauen sich ständig missverstehen müssen. Carrie von Sex and the city ist für mich das Paradebeispiel eines "typischen Mädchens". Ich liebe die Rolle über alles und lasse nichts darauf kommen, aber in der Realität würde ich es nicht lang mit ihr aushalten.

Fall Favourites

9/27/2015



Ich möchte in diesem Post meine Abneigung gegen die kalte Jahreszeit etwas dämpfen, indem ich mich auf die positiven Dinge konzentriere. Es gibt gerade so viele hübsche Kleidungsstücke, Deko-Artikel und vor allem Rezepte, die mir den Herbst versüßen - vielleicht gefällt euch ja auch etwas davon.

Nature Lover

9/24/2015


Ich bin tatsächlich eine Naturliebhaberin, was sich zwar nicht immer auf mein Aussehen bezieht, aber meine Urlaubsziele und der Ort, an dem ich hoffentlich bald wohnen werde. Ich mag das Meer, grüne Wälder, unberührte Schneelandschaften, weite Wiesen und gewaltige Berge. Letztere haben wir diesen Sommer besucht und ich bin fast ausgeflippt, als ich die ersten Alpenausläufer aus dem Autofenster erblickt habe.

This summer

9/04/2015


Ich kann mich noch ganz genau an den ersten warmen Tag erinnern, an welchem ich den alltäglichen Wind in Düsseldorf willkommen hieß. Auch das erste Mal, als ich diesen Sommer aus der Tür trat und mich die Hitze wie ein Hammerschlag traf, ist mir in Erinnerung geblieben. Sowie die milde Nacht danach - endlich konnte man ohne Jacke draußen sitzen. Ich liebe diese Zeit des Jahres. Ich bekomme ernsthaft Bauchkribbeln, wenn ich an Sommerkleidung, 30°C und braune Haut denke.